fbpx

SchlagwortGesellschaftskritik

Ich schäme mich für euch

I

Ich schäme mich – nicht etwa für andere, gegensätzliche Meinungen, sondern für die gewaltige Welle der Inakzeptanz individueller menschlicher Entscheidungen, die gerade nach oben spült, wie es um unser Zusammenleben wirklich bestellt ist. Dass ein großer Teil unserer politischen Repräsentanten unfähig ist, wissen wir. Der Staat ist permanent defizitär, also ein miserabler Unternehmer. Die...

Verschnaufpause

V

Wenn Vögel vögeln, ist Frühling. Wenn Menschen vögeln, werden sie verhaftet. Kommt öffentlich nicht gut. Die eigentlichen Ärgernisse dieser Zeit sind nicht die Liebenden. Es sind die Irrläufer. Jene Personenschichten, die den gesunden Menschenverstand abgelegt haben und es vorziehen, ihn gegen irreale Theorien der Fremdbeeinflussung zu ersetzen. Mit einem Satz: Es ist komfortabler, andere für...

Der Traumberuf des Kärntners (Teil 1)

D

Gleich vorweg sei klargestellt, gemeint ist auch die Kärntnerin. Und alle Möglichkeiten dazwischen. Scheinheiligenschein der Genderwelt. Mir kommt das Kotzen. Dem Kärntner gehört eine „aufs Maul ghaut“. Aber bevor das passiert, beschäftigt er sich, oder besser dessen Eltern, mit der richtigen Berufswahl. Der Kärntner hat eine sehr eigentümliche persönliche Bestsellerliste an meistgefragten...

Gerald Eschenauer

Schriftsteller. Philosoph. Schauspieler. Kulturvermittler, der zwischen den Welten wandelt.

Jetzt zum Newsletter
ANMELDEN

Get in touch

Neueste Beiträge

X
Jetzt zum Newsletter