fbpx

Presse

P
Biografie

Schriftsteller. Philosoph. Schauspieler. Kulturvermittler,
der zwischen den Welten wandelt.

Gerald Eschenauer, am 9. Juli 1972 in der Mittelkärntner 500-Seelen-Gemeinde Zweikirchen am Fuße des geschichtsträchtigen Ulrichsbergs als jüngstes von acht Kindern geboren. Ich arbeitete als Radio- und Fernsehmechaniker, einen Tag als Finanzdienstleister, DJ und viele Jahre im Rundfunkbereich. Schauspiel, Theater, die Literatur und Philosophie sind seither meine steten Begleiter.
www.eschenauer.at

  • geb. 1972 in Zweikirchen/Kärnten
  • Volksschule Zweikirchen I Hauptschule St. Veit/Glan I Polytechnischer Lehrgang
  • Lehre als Radio- und Fernsehtechniker bei Philips
  • Redakteur bei Radio Uno I Radio Villach I Sprecher ORF
  • Theater und Schauspiel Abschluss – Hertha Fauland – Paritätisch geprüft
  • Studium der Philosophie, Medien &  Komm.-Wissenschaften an der AAU-Klagenfurt
  • Freier Schriftsteller & Künstler
  • Künstlerstipendium Klagenfurt am Wörthersee
  • Zahlreiche Auszeichnungen des Landes und Bundes
  • Kulturehrenzeichen der Stadt Villach (abgelehnt)
Bibliografie
  • MUTationen, 2022 I Mitgift Verlag, Wien
  • Corona Carinthia, 2021 I Mitgift Verlag, Wien
  • grundgedanken, Lyrik I 2020 I Mitgift Verlag, Wien
  • IRRglaube I 2019 I Mitgift Verlag, Wien
  • Es scheint Hoffnung – Absurditäten I 2018 I Mitgift Verlag, Wien
  • Es regnet Liebe I 2017 I Mitgift Verlag, Wien
  • Miefke Saga III – Auch für Allergiker … I 2015 I Mitgift Verlag, Wien
  • ent(z)weihnachtet [Hg.] I 2014 I Malandro Verlag, Klagenfurt
  • Das Schlachten der Schweine I 2014 I Malandro Verlag, Klagenfurt
  • Miefke Saga II – Passionen I 2013 I Bibliothek der Provinz, Weitra
  • Miefke Saga I 2012 I Bibliothek der Provinz, Weitra.
Presseberichte

Verlagsbeschreibung zu Lyrikband MUTationen.

 

 

Gerald Eschenauer

Gerald Eschenauer

Schriftsteller. Philosoph. Schauspieler. Kulturvermittler, der zwischen den Welten wandelt.

Jetzt zum Newsletter
ANMELDEN

Get in touch

Neueste Beiträge

X