fbpx

MUTationen

21,90

Veränderungen des literarischen Erbguts bringen neue Sätze hervor. Wer dem Wort keine andere Bedeutung gibt, kann sich nur auf Einheit, nicht auf Vielfalt berufen.
MUTationen sind allgegenwärtig. In der Biologie als Änderung des Erbguts. In der Medizin der Stimmwechsel. Jüngst in Verruf geraten durch … Anderes Kapitel. Nichts wovores sich zu fürchten gilt.
Staunen erlaubt. Denken hilft.

Artikelnummer: 978-3-903095-06-9-1 Kategorien: ,

Beschreibung

Auf 120 Seiten schont der Kärntner Schriftsteller Gerald Eschenauer weder Verhalten noch Sein seiner Artgenossen.
Das Wortgewand sitzt perfekt. Das Wortspiel kommt nie zu kurz und bringt mutierte literarische Lustbarkeiten hervor.

Lyrik kann so schön sein …

Zusätzliche Informationen

Seitenanzahl

120

Format

Softcover Leather/Mocha

Genre

Lyrik

Erscheinungsdatum

2022

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „MUTationen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbedingungen

Gerald Eschenauer

Schriftsteller. Philosoph. Schauspieler. Kulturvermittler, der zwischen den Welten wandelt.

Jetzt zum Newsletter
ANMELDEN

Get in touch

Neueste Beiträge

X